Zeitungsartikel Musical – Das verlorene Licht

Vorankündigung Stadtreporter (Bernd Günther): https://www.stadtreporter.de/hannover/news/kultur/probenarbeiten-fuer-das-musical-das-verlorene-licht

Stadtreporter-Kritk der Premiere (Bernd Günther): https://www.stadtreporter.de/hannover/news/kultur/musical-das-verlorene-licht-gestartet

Fotostrecke von Matthias Falk auf Facebook: https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=1379828332175676&id=700132770145239

„Das verlorene Licht“ – eine ganz besondere Musical-Produktion des Fun-Key Dance & Theatres

Durch den Schatten aller Schatten verlieren die Sterne ihr Licht und die Kinder können nicht mehr träumen – es muss dringend etwas getan werden! Doch nur ein kleines Mädchen namens Lillesol, das in einem Dorf hoch im Norden wohnt, kann etwas ausrichten. Ihre Eltern aber verbieten ihr mit den Gralien, zwei phantastischen Wesen, ins Regenbogenland zu reisen, um gegen den Schatten zu kämpfen.

Diese Szene ist Teil der Musical-Produktion „Das verlorene Licht“ des Fun-Key Dance & Theatres, das im November 2019 uraufgeführt werden wird. Ein buntes, generationenübergreifendes Ensemble aus 14 Kindern und Jugendlichen und 16 Erwachsenen im Alter von 7 bis 52 Jahren trainiert dafür seit Monaten Tanz, Gesang und Schauspiel unter der Leitung von Kirsten Eilmes, Dipl. Tanzpädagogin, und Alessandro Schröter, einem ausgebildeten Musicaldarsteller. Unterstützt wird dieses Projekt aufgrund seiner Einzigartigkeit und seiner gesellschaftlichen Relevanz vom Bezirksrat Vahrenwald-List. Das Herzensanliegen des Ensembles ist hierbei nichts weniger, als mit diesem ganz besonderen, mal sehr witzigen, mal ernsten, sehr persönlichen, selbstgeschriebenen Musical die Zuschauer zu erheitern und gleichzeitig mit den existentiellen Fragen des Lebens zu konfrontieren:

Was macht das Leben aus, in welcher Beziehung stehen Licht und Schatten, welche Bedeutung haben die Farben für unser Leben und wieviel kann Zusammenhalt der unterschiedlichsten Geschöpfe unserer Welt und darüber hinaus bewirken?

Künstlerisch zeigen die Darsteller ein facettenreiches Spiel. Verschiedenste Tänze, Akrobatik und eindrucksvolle Soloparts hauchen dem Stück Leben ein.

Ob Lillesol ihren Weg ins Regenbogenland also doch finden wird, wer oder was diese Gralien sind und wie gefährlich der Schatten aller Schatten wirklich für die Träume der Menschen ist, wird ein Besuch des gut 2-stündigen Musicals zeigen

Die Aufführungstermine sind: Samstag, 23.11.2019, Sonntag, 24.11.2019, Samstag, 30.11.2019 und Sonntag, 01.12.2019, jeweils um 18 Uhr im Fun-Key Dance & Theatre in der Spichernstraße 13, 30161 Hannover. Karten lassen sich über das Künstlerhaus Hannover, Sophienstr.2  beziehen, die Premiere am 23.11. ist allerdings bereits ausverkauft.

Hauptrollen-Darsteller 23.+ 24. Nov. // 30. Nov. + 1. Dez:

Gra+Lien: Cindy Walta + Friederike Bruch // Sophia Franke + Sabrina Ostendorp
Lillesol: Nike-Josefine Heisler // Ida Chemaitis
Mutter // Vater & Étoile Rouge: Monika Lauhoff // André Meyer
Stein von Kiesel: Niccolo Schröter // Maja Magalie Dix
Flammero // Flammeria: Niccolo Schröter // Wjera Bajraktari
Birdy The Jeardy: Karla Josephine Eisenächer // Frida Wieskotten
Grünchen: Meret Recke // Mathilda Meyer + Vada Zimmermann
Helanda: Sarah Vanessa Gerling // Marina Pflugmacher
Violetta: Milla Kruse // Paula Przedlacka
Dorf-Teenager: Nina Bulle + Alea Naima Stank // Antonia Paszkowski  + Leila John
Der Schatten: Wjera Bajraktari + Jule Goerdeler + Paula Przedlacka // Wjera Bajraktari + Jule Goerdeler + Milla Kruse

PDF DOWNLOAD Zeitungsartikel_Musical DAS VERLORENE LICHT

Kartenvorverkauf: alle Vorstellungen sind ausverkauft! Wir haben noch ein kleines Karten-Kontingent für die zweite Generalprobe am 30.11. um 14 Uhr. Sprecht uns im Fun-Key Dance & Theatre an. :)

   

Anmerkung für die Presse: für Fotos im Original kontaktieren Sie uns bitte per Mail oder über das unten angefügte Kontaktformular.

Fotos: (c) Bernd Günther Photography

Entsetzen: Der Schatten klaut das Licht!

Birdy The Jeardy & Violetta

Die beiden Kinderhauptdarstellerinnen der Lillsol: Ida Chemaitis und Nike-Josefine Heisler

Bedrohung der Eistänzerinnen durch den Schatten und der Wölfe

Étoile Rouge & Lillesol

………………………………………………………….. Stein von Kiesel mit Gra und Lien (Gralien)

………………………………………………………………. Können die Flammen dem Schatten widerstehen?

Dorfszenen

Kontaktformular

Anfragen, Wünsche, Anregungen, Feedback und Kritik

Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff (Worum geht es?)

Nachricht

Deine persönlichen Daten werden von Kirsten Eilmes (siehe Impressum) erhoben und dienen ausschließlich zu Kommuikationszwecken. Sie werden nicht an Dritte weiter gegeben und nach Abwicklung deines Anliegens gelöscht.

Ist die Email-Adresse korrekt geschrieben?

Ich willige in die Speicherung meiner Daten ein.

Du findest unsere Kontaktformular-Datenschutzerklärung (Erscheint im neuen Tab) unter dem Punkt: "Datenerfassung auf unserer Website".

Spam-Schutz: Unser Quiz des Tages (Pflichtfeld)

__________________________
Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung dieses Kontaktformulars und von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Comments are closed.

  • Intensiv-Kurse Intensiv-Kurse In sich aufbauende Kurse, die über eine begrenzte Zeit laufen.
  • Trainingsplan Trainingsplan Wochenübersicht | Termine und Zeiten für alle Kurse (auch als Download verfügbar)
  • Tanzstile & Unterricht Tanzstile & Unterricht Ballett oder Street Jazz? Theater oder Hip Hop? Alle Infos zum Unterricht
  • Coaching Coaching für Talente, Profis und Tanzdozenten | für Casting, Audition, Auftritt, Technik
  • Team Team Unsere Dozenten für Kids und Erwachsene | Schauspiel, Gesang und Tanz

Warum Tanzen so wichtig ist

Tanzen macht glücklich und beeinflusst positiv die Entwicklung. Studien beweisen, dass Tanzen eine „Allroundmaßnahme“ ist, die Bewegungsfähigkeit, Tastsinn und sogar das Denken verbessert.
PDF zum Download und Ausdruck

Tanz-Party

Eine Geburtstags-Party oder ein Junggesellinnen-Abschied mit Tanz-Workshop ist ein ganz besonderes Highlight.
Dieser Tag wird zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Partner